Bettina M. Reuss

           Eine Symbiose aus langjähriger Management- und Coaching Erfahrung

 

Ich bin Bettina Maria Reuss und habe mich als Personal Coach auf das gezielte Coaching von Hochsensiblen und Scanner Persönlichkeiten spezialisiert. Ich bin selbst eine hochsensible Scanner Persönlichkeit und kenne sowohl die Vorzüge als auch die Herausforderungen intensiv, die diese Persönlichkeitsstrukturen, gerade im heutigen Berfuskontext, mit sich bringen.

 

Meine Klienten möchten sich beruflich neu- oder umorientieren, ihre Berufung und Sinn finden, Selbstverständnis für sich als HSP oder Scanner erfahren, wissen wie man die Vorzüge dieser Persönlichkeitsstruktur gezielt für sich nutzen kann, sich ihr Lebensmodell so designen, dass es ihren Bedüfnissen am meisten entspricht, die das Karrieremodell finden wollen, welches ihnen ein Maximum an Erfüllung gibt.

Als ich erfuhr, dass ich ein hochsensibler Scanner bin, änderte sich vieles schlagartig. Von dem Moment an, ergab Vieles plötzlich einen Sinn und mir wurde klar, warum es in meiner beruflichen Karriere immer wieder die Stolpersteine gab, die ich trotz unterschiedlicher Jobs, immer wieder vorgefunden hatte. 

Ich weiß sehr genau, wie sich anspruchsvolle Hochsensible und Scanner Persönlichkeiten fühlen, wo ihre Herausforderungen liegen und wie sie diese beruflich so einsetzen können, damit sie sich wohlzufühlen und "ankommen".

 

Wir HSP und Scanner passen nicht in Standardprogramme, die meistens im beruflichen Kontext oder der Gesellschaft vorzufinden sind. Wir brauchen die richtigen Rahmenbedingungen, um Sinn zu finden, in dem was wir tun und um länger als nur eins bis drei Jahre in einem Job zu verweilen. 

Personal Coach mit Kopf, Herz und Leidenschaft

Bettina Reuss 2.png
Bettina Reuss 1.png
Bettina Reuss 3.png

Hochsensible Scanner Persönlichkeit

Aus der Hochsensitivität entspringt meine tiefe Wahrnehmung. Ich nehme feinste Nuancen wahr, die andere nicht spüren können. Als Scanner Persönlichkeit bin ich ein vielbegabtes Multitalent und schnell sowohl im Denken als auch im Handeln. Ich liebe Fokus, Ordnung und Struktur.

Meine privaten und beruflichen Werte

Vertrauen, Zuverlässigkeit, Authentizität, Respekt, Wertschätzung, Gerechtigkeit, Sinnhaftigkeit

Professionalität, Qualität, Lösungsorientiert, Kundenorientiert, Ressourcenorientiert, Zielorientiert

Meine Berufung

Ich liebe die Arbeit mit Menschen und ihnen dabei zu helfen, sich zu entwickeln und zu wachsen.

Meine Expertise

> Kaufmännische Ausbildung

> Marketingfachkauffrau

> Key Account Managerin

> Vertriebsleiterin

 

> Zwei Jahrzehnte leitende Management-Erfahrung in Marketing, Vertrieb und Führung bei namhaften Markenunternehmen für Großkunden im Retail B2B. Kommunikations-Know-how aus mehr als 20.000 geführten Gesprächen, Präsentationen und Verhandlungen

 

> Coaching und Beratungs-Know-how (Stand 02/2021) aus mehr als 500 Kunden

 

> Systemischer Personal Coach (seit 2010, zertifiziert)


> Trainerin Führungskräfteentwicklung (seit 2011, zertifiziert)


> Rhetorik und Kommunikationstrainerin (seit 2018)


> Seminarleiterin für Stressbewältigung (seit 2010, zertifiziert)


> Hypno-Coach nach Milton Erikson (seit 2017/2018 zertifiziert)


> Mitglied im Deutschen Hypnose Verband e. V.


> Matrix Inform (Original) Quantenheilung Level 1 (seit 2020)

Die Kunst der Zufriedenheit im Job

Gewinnerin des Speaker Slam Oktober 2019 von Felix Meinhardt in München

Bettina Maria privat

Ich liebe gutes Essen und koche leidenschaftlich gerne, am liebsten für Familie und Freunde. Als gebürtige Unterfränkin bin ich bodenständig und liebe das Pragmatische. Seit 2013 ist München meine Wahlheimat. Ich liebe Bergwandern, fahre begeistert Snowboard und habe das Stand-up-Paddeling für mich entdeckt. Eines meiner Big-5-for-Life: für ein paar Wochen in Kanada auf einer Western-Ranch mitzuarbeiten.

So kam ich zum Coaching

Als Jugendliche war ich leidenschaftliche Western-Reiterin und wollte Pferdewirtin werden. Ab dem Führerschein war mein großer Traum eine Rennfahrerkarriere. Als Scanner wollte ich natürlich auch Sternekoch und DJ werden. Nur, wofür genau entscheiden?

Aus Vernunft studierte ich Marketing. Den ersten Marketing-Job kündigte ich bereits nach 6 Wochen und entschied mich für eine Karriere im Vertrieb.

 

Ich verkaufte technische Produkte in männerdominierte Branchen, musste mich dabei immer wieder auf das Neue beweisen, lernen mich durchzusetzen, kommunikationsstark/ schlagfertig zu werden und verhandlungsstark zu agieren.

Über 15 Jahre habe ich mich von der Key Account Managerin zur Vertriebsleiterin entwickelt. Ich konnte meine Werte Freiheit, Unabhängigkeit und Selbstbestimmung leben, bis ich in leitender Funktion war. Erfolgs- und Leistungsdruck bei 50 - 70 Stundenwochen, waren lange kein Problem, aber, irgendwann dann doch. So weiß ich, wie es sich anfühlt, wenn man stets seine Belastungsgrenzen überschreitet, weil der erfolgsorientierte Macher in einem Vollgas geben will und sich dabei selbst verheizt, weil der hochsenible Anteil in einem ganz andere Bedürfnisse hat.

 

2017 entschied ich mich gezwungenermaßen für meine eigene berufliche Neuorientierung. In mir schlummerte schon lange der Wunsch, mich selbstständig zu machen - ABER - es fanden sich zunächst viele plausible Gründe dagegen, bis ich anfing, die Gründe dafür zu finden.

 

Mein Weg der Veränderung zog sich über viele Monate und war mit kleinen und großen Steinen gepflastert, die es zu umgehen gab. Auch mir fehlte anfangs der Mut, diesen Schritt zu wagen, immerhin war ich damals bereits 40plus. Doch rückblickend betrachtet, war es die beste Entscheidung.

 

Bereits 2010 lies ich mich zum Systemischen Personal Coach und Trainerin ausbilden. Es folgten meine eigenen Jahre der Persönlichkeitsentwicklung. Ab 2017 war klar, ab jetzt kann, will und werde ich nur noch meine Berufung leben. Heute arbeite ich selbstbestimmt und Arbeit fühlt sich meistens nicht wie Arbeit an, denn ich mache jeden Tag genau das, was ich gut kann und was mir am meisten Spaß macht.

 

Menschen motivieren und begeistern und sie bei ihrem persönlichen Wachstum unterstützen. Dabei helfen mir meine ausgeprägte, intuitive HSP Wahrnehmung und meine schafsinnige Denkweise aus der Scanner Persönlichkeit. Mein Anspruch ist es, Lösungen zu finden, Dinge auf den Punkt zu bringen und Ergebnisse zu kreieren.

 

Seit 2019 bin ich selbstständige Unternehmerin und blicke stolz zurück, auf viele Einzelcoachings und Workshops, aus denen ich meine Expertise als Karriere-Coach aufgebaut habe. Mein Know-how aus dem Management fließt heute in meine Tätigkeit als Coach ein.

 

Mein Herzstück sind die Berufung zu finden und eine Personenmarke aufzubauen. Ich kenne den Arbeitsmarkt durch regelmäßigen Austausch und Recherchen sehr gut und weiß, worauf es ankommt, um an die richtigen Jobs zu kommen.

 

Ich verbinde Businessthemen mit Mentaltraining, weil das eine mit dem anderen Hand in Hand geht. Je nach Offenheit arbeite ich beim Mentaltraining mit Quantenheilung. Spiritualität im Sinne von Weisheit.