Bettina M. Reuss

Unser 🧠Gehirn neigt dazu, in Schubladen zu denken und es ist manchmal hilfreich, Namen fĂŒr Dinge zu haben, um sie besser zuordnen zu können. 😃Das hat auch meinem heutigen Interviewgast geholfen. 

đŸ‘€Mercedes ist das, was sich als klassische hochsensible Scanner Persönlichkeit beschreiben lĂ€sst. Sie hat schon immer gewusst, dass sie anders ist. Seit sie einen Namen dafĂŒr hat, fĂ€llt es ihr aber leichter, bestimmte Eigenschaften und Vorlieben zu akzeptieren. 

Die Möglichkeit, sich 🙃Eigenheiten zu erlauben, anstatt sich den gesellschaftlichen Erwartungen anzupassen, ist 🚀ein großer Schritt.

🎧 Reinhören lohnt sich!

✹ Erkennst du dich wieder? Dann unterstĂŒtze ich dich gerne bei deinen Themen. Buche dir gleich ein kostenfreies ErstgesprĂ€ch unter www.bettina-reuss.de und wir schauen gemeinsam nach deinen Möglichkeiten.

Wenn dir die heutige Folge gefallen hat, dann gib mir ein Like. 

Thanks 😘

Hier erreichst du mich persönlich: 

info@bettina-reuss.de

www.bettina-reuss.de

đŸ‘€ Mehr zu Mercedes:

https://www.instagram.com/soulbeatcoaching/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert