Der sechste Sinn – eine starke Gabe der Hochsensibilität

Hochsensible Menschen verfügen über eine besonders ausgeprägte Intuition, die sich auch als sechster Sinn bezeichnen lässt. Intuition bedeutet, eine Eingebung zu haben. Eine innere Stimme, die sagt, wo es lang geht.


Viele dürften sich eher im Folgenden wiedererkennen: „Ich bin eigentlich ein Kopfmensch. Ich bedenke und „zerdenke“ alles, kaue auf den Gedanken herum, bis gar nichts mehr geht und ich mich nur noch mit mir selbst im Kreis drehe“.

Was tun, wenn der Kopf entweder nichts weiß, auch nicht nach Stunden, Tagen, Wochen des Grübelns, oder wenn der Kopf etwas anderes sagt als der Bauch?

Vertraue deiner Intuition.

In Kontakt mit seiner Intuition zu stehen bedeutet: „mutig zu sein und zu vertrauen – vor allem in sich selbst und in die eigene Lerngeschichte.


Mutig der Intuition vertrauen.



27 Ansichten