Liebe und lebe deine Vielfältigkeit – auch im Job

Aktualisiert: 6. Okt. 2021

Scanner hadern oft mich sich selbst – und mit ihrem Lebenslauf. Scheint doch auf den ersten Blick der rote Faden zu fehlen. Anstatt an sich selbst zu zweifeln, dürfen sich Scanner ihrer Talente bewusstwerden, sie dürfen zu ihrer Vielfältigkeit stehen und diese auch im Beruf leben!


Scanner-Persönlichkeiten sind sehr effiziente Lerner mit einer ausgeprägten Auffassungsgabe. Ihre Neugierde ist dabei unersättlich, sie sind flexibel, kreativ, analytisch und anpassungsfähig. Gerade in einer Berufswelt, in der es immer mehr Spezialisten gibt, werden Allrounder und Generalisten gebraucht. Menschen, die nicht nur auf ein Fachgebiet spezialisiert sind, sondern das „Big Picture“ betrachten können. Die mit ihrem vielfältigen Erfahrungsschatz völlig neue Lösungsansätze und Herangehensweisen entwickeln. Scanner stellen sich gerne neuen Herausforderungen und stürzen sich voller Wissensdurst auf verschiedene Themengebiete. Sie reißen mit ihrer Begeisterung und Leidenschaft für ein Thema ihre Kollegen förmlich mit. Mehrere Projekte jonglieren Scanner mit Leichtigkeit. Und sie blühen richtig auf, wenn sie mit ihrem großen Wissensschatz anderen Menschen helfen können Probleme zu lösen.


Die Liste könnte ich noch endlos weiterführen. Wichtig ist es, als Scanner seine eigenen Talente herauszufinden. Mach dir bewusst, dass deine Stärken und deine Vielfältigkeit ein großer Gewinn für die Arbeitswelt sein können.