Mein Job ist eine sinnbefreite Katastrophe

Vielen hochsensiblen Scanner Persönlichkeiten fehlt beruflich der Sinn bei dem was sie tun, sie fühlen sich am falschen Platz, wechseln häufig den Job, stecken beruflich fest, sind gelangweilt oder überfordert, es fehlen die Ziele. Hinzu kommen Selbstzweifel und häufig auch die Perfektionismusfalle. Sie suchen Alternativen und fragen sich, WAS würde zu mir passen.


Sie wollen raus aus der beruflichen Sinnkrise und Sackgasse und stattdessen Klarheit & Orientierung für die berufliche Ausrichtung finden, die zur eigenen Persönlichkeit und den eigenen Bedürfnissen passt.


Wenn es um den Beruf geht, schauen viele zuerst auf den Arbeitsmarkt. Für Hochsensible (HSP) oder Scanner Persönlichkeiten (SP) gestaltet sich dies schwierig, da sie besondere Anforderung haben. Hochsensible Scanner suchen nicht nur einen Beruf, sie suchen Ihre Berufung. Sie wollen ihre Authentizität leben, genauso wie ihre individuellen Werte, Talente und Visionen und sich selbstverwirklichen. Sie wollen nachhaltig etwas „bewirken“ und einen Fußabdruck hinterlassen.


Ein Spezial-Coaching, abgestimmt auf hochsensible Scanner verschafft gezielte Klarheit, gibt die notwendige Orientierung und zeigt mögliche, umsetzbare berufliche Richtungen bzw. wird die Berufung gefunden. Das gibt mehr Fokus und Konzentration, anstatt stets angetrieben auf der Suche zu sein und latent einen inneren Stress zu spüren.



17 Ansichten