Sei eine Marke, ein Star deiner Branche  und werde zum Umsatz-Magneten

Bettina Reuss

Expertin für Positionierung.Spezialisierung.Vermarktung

 

Business & Personal Branding für selbstständige Dienstleister/innen

 

Als Visionärin, Strategin, Macherin und Herzmensch zeige ich selbstständigen Dienstleister/innen, wie Sie durch perfekte Positionierung & Spezialisierung, strategische Sichtbarkeit und clevere Vermarktung Ihr Business als Unternehmer/in von einer Basis her auf einem stabilen Fundament stehend, profitabel ausrichten und durch Ihre Spezialisierung kaufwillige Kunden magisch anziehen, ohne permanent auf Kundenjagd zu gehen oder selbst und ständig arbeiten zu müssen.

 

"In der Einzigartigkeit liegt das Besondere"

Einzigartiges ist selten und Seltenes ist wertvoll.

(Bettina Reuss)

Michelangelos David ist ein Meisterwerk der Positionierung

 

Michelangelo, so sagt man, sei vor dem riesigen Marmorblock gestanden, aus dem sein berühmter David werden sollte und habe ihn bereits gesehen. Er war schon da. Er musste ihn nur noch von dem überflüssigen Marmor befreien und begann mit seiner Arbeit.So entstanden David.( Anmerkung. Der David von Michelangelo ist eines der repräsentativsten Werke der italienischen Renaissance und eine der berühmtesten Skulpturen der Welt)

 

Genauso sollten Sie sich positionieren. Die Essenz Ihrer Person und die Ihres Unternehmens bestimmen. Und nichts als die Essenz, mit dem Fokus auf das Wesentliche. Wozu? Damit Sie Ihre Zielkunden erkennen und finden können.

 

 

Bildquelle: www.florence-museum.com

 

 

Positionierung durch Weglassen

 

Selbstständige Dienstleister/innen müssen sich von Überflüssigem befreien, um ein deutlich erkennbares Profil, ein Branding mit einem USP zu bekommen. Im Zuge dieser Positionierung und somit Spezialisierung, müssen Sie Dinge weglassen. Dinge, die Ihnen vielleicht schon sehr ans Herz gewachsen sind. Doch ohne diesen Prozess geht es nicht. Auch wenn Sie selbst wissen, was alles in Ihnen oder Ihrer Firma steckt, Kunden sehen das nicht. Kunden sehen nur den Quader aus Marmor, die sich alle gleichen, ohne jegliche Differenzierung.

 

Woher kommt das? Oft können wir zu viel, es interessiert uns zu viel und die Kunden fragen zu Vieles nach. „Können Sie mir auch noch ein Verkaufstraining für unseren Außendienst anbieten?“ fragte der Kunde und Alexander sagte ja. Er musste es zwar entwickeln, aber er war zuversichtlich, dass er es konnte. Und so sammelt sich im Laufe der Zeit allerlei Geröll an. Es mag Geröll aus Marmor sein, aber es ist Geröll, das dem Kunden den Blick auf das Wesentliche verdeckt. Darauf, wofür wir stehen, unseren USP, unsere glasklare strategische Positionierung.

 

Doch genau das ist es, was den selbstständigen Unternehmer/innen, die ich als  Positionierungscoach und Vermarktungs-Expertin begleite, oft am schwersten fällt.

 

 

Positionierung & Spezialisierung machen erkennbar

 

Hätte Michelangelo den überflüssigen Marmor nicht entfernt und einfach den rohen Marmorblock den Auftraggebern als David präsentiert, es würden kaum Millionen Touristen jedes Jahr nach Florenz pilgern, um ihn zu bewundern.

 

Erst durch eine klare strategische Positionierung werden Sie für Ihre potenziellen Kunden erkennbar. Wenn Sie erkennbar sind, sind Sie interessant. Für manche eben nicht. Eine klare Positionierung hilft Ihnen potenzielle Kunden von Nicht-Kunden zu trennen. Die saubere Positionierung spricht für sich selbst. Ihr Leistungsversprechen an den Kunden, Ihr USP, kann dann leicht in einen Satz verpackt werden, der so einfach ist, dass ihn jeder versteht.

 

 

Positionierung schafft Vertrauen

 

Wen würden Sie für die Durchführung einer Operation am Herz wählen? Den Allround Chirurgen, oder den Spezialisten, der ausschließlich solche Operationen durchführt?

Wenn die Elektronik in Ihrem Auto verrückt spielt, wen beauftragen Sie mit der Reparatur? Die Markenwerkstatt oder den No-Name-Spenglerbetrieb von nebenan?

Genau dort, wo Qualität besonders wichtig ist, schafft Positionierung gemeinsam mit Spezialisierung Vertrauen. Vertrauen ist eine wesentliche Geschäftsgrundlage – gerade bei persönlichen Dienstleitungen wie Beratung, Coaching, Training.

 

 

Positionierung macht wertvoll

 

Die Klarheit, die durch gute strategische Positionierung und Spezialisierung im Dienstleistungsbereich entsteht, wirkt anziehend. Macht attraktiv. Wir mögen einfache, klare Dinge. Gutes Design zum Beispiel. Die Klassiker des modernen Möbeldesigns sind oft schon vor Jahrzehnten entstanden und immer noch aktuell. Sie bestechen meist durch ihre sehr  asketisch anmutende Schlichtheit.

 

Auch Unternehmen, Produkte und vor allem Menschen, die es schaffen eine leicht verständliche, kraftvolle Botschaft, einen USP zu kommunizieren und eine klare strategische Positionierung entwickelt haben, werden in unseren Augen wertvoller. Die Differenzierung, der Unterschied zu anderen ist augenscheinlich. Eine Verwechslung nicht möglich.

 

Große, gut geführte Marken wie Apple, Red Bull oder Ikea haben diese Art der glasklaren Marktpositionierung. Doch auch kleine Firmen mit einem sehenswerten Gesamtauftritt, eine Scheidungsanwältin oder auch der Hundezüchterin, die ausschließlich Schäferhunde züchtet.

 

Gerade Dienstleister/innen, die Ihre Leistung selbst erbringen, wie Berater, Anwälte, Coaches, Architekten, Köche, Friseure, Designer, Steuerberater, Ärzte, Masseure, Chiropraktiker oder Fitnesstrainer können durch eine klare strategische Positionierung, durch Personal Branding, wie es in dem Fall heißt, sehr viel wertvoller werden als der große Rest der Branche. Wenn man eine Person sieht und sofort mit dem richtigen Begriff verbindet ist es vollbracht. Jamie Oliver = schnelle Küche, Martin Rütter = Hundeversteher und Michael Schumacher = Formel 1.

 

Wir sind alle einzigartig und etwas ganz Besonderes. Beim Personal Branding werden durch den Prozess der Positionierung die Besonderheiten einer Person herausgearbeitet, wie David aus dem Marmor, und sind dann sichtbar für die anderen. Unsere individuelle Einzigartigkeit wird dadurch deutlich erkennbar. Einzigartiges ist selten und Seltenes ist wertvoll.

 

 

Positionierung steigert Einkommen

 

Wer durch professionelle Positionierung wertvoll ist und einen klaren USP hat, verdient sehr viel mehr. Zwischen jemandem, der in einer Branche eine Top Positionierung hat und dem Durchschnitt können durch Personal Branding Einkommensunterschiede von ein paar Tausend Prozent liegen. Dienstleister/innen mit klarer Positionierung verdienen oft im weit vierstelligen-€-Bereich, während sich die mit Bauchladen, mit dreistelligen-€-Leistungen herum rangeln.

 

Dienstleister/innen mit der saubersten Positionierung sind die Stars in der Branche. Bei denen sofort klar ist wofür sie stehen. Sie verlangen und erhalten Stundensätze jenseits der 300 € währenddessen der große Rest im Business zwischen 80 und 150 € liegt. Wo sind Sie und vor allem wo wollen Sie sein?

 

 

Unterstützung für Ihre Positionierung als Dienstleister/in

 

Darf es für Sie mehr Umsatz und Kunden sein?

Falls Sie darüber nachdenken an Ihrer Positionierung zu arbeiten, habe ich die perfekte Unterstützung für Sie. Durch meine Erfahrungen aus über 20 Jahren Marketing und leitenden Funktionen im Vertrieb. Als Vermarktungsexpertin mit einem erfolgreich etablierten Unternehmen sowie 5-stelligen Monats-Umsätzen bereits in der Startphase, kenne ich den leichten Weg zu einem profitablen Business das läuft und 6-stellige Jahresumsätze erzielen kann ohne dass Sie stets auf Kundenjagd  müssen oder selbst & ständig beschäftigt sind.